Buddhismus für Ungläubige by Stephen Batchelor

By Stephen Batchelor

Show description

Read Online or Download Buddhismus für Ungläubige PDF

Best german_1 books

Das Schweigen Verstehen: Uber Aphasie, 4. Auflage

Die Autorin, erfahrene Sprachtherapeutin und klinische Linguistin, liefert Lesern mit dieser Einf? hrung den „Schl? ssel“ zum Verst? ndnis der Lebenssituation von Menschen, die unter Aphasie leiden. Behandelt werden in dem Band die normale Sprachverarbeitung und die Fehlfunktionen bei Aphasie ebenso wie Therapien f?

Additional resources for Buddhismus für Ungläubige

Sample text

_______________________________________________________________ 58  Stephen Batchelor: Buddhismus für Ungläubige  Dieser erstaunliche Organismus, aus unvorstellbar vielen miteinander verflochtenen Teilen – von der kleinsten Zelle bis zu den Hirnhemisphären – zusammengesetzt, hat sich zu solcher Komplexität entwickelt, daß er das zum Verständnis dieser Worte notwendige Bewußtsein aufzubringen vermag. Das Leben hängt von der Erhaltung dieses empfindlichen Gleichgewichts ab, vom Funktionieren der lebenswichtigen Organe.

Da wurde ihm in seinem luxuriösen Zuhause unbehaglich zumute. Eines Nachts stahl er sich davon. Sechs Jahre lang durchwanderte er das Land, studierte, meditierte, unterwarf sich der denkbar schärfsten Askese. Als alle Möglichkeiten, die ihm seine Kultur bot, ausgeschöpft waren, setzte er sich am Fuß eines Baumes nieder. Sieben Tage später erlebte er ein Erwachen, bei dem er die Natur der Angst verstand, sich von ihrem Ursprung löste, ihr Aufhören verwirklichte und eine zu diesem Aufhören führende Lebensweise begründete.

Da einzig der Tod gewiß ist... Denken Sie an die Anfänge des Lebens auf dieser Erde: Einzellige Organismen teilen sich und evolvieren, Schritt für Schritt entstehen Fische, Amphibien und Säugetiere, bis schließlich vor etwa fünf Millionen Jahren die ersten menschlichen Wesen auftauchen; dann die Milliarden Männer und Frauen, die meiner eigenen gerade ein paar Jahre zurückliegenden Geburt vorausgingen. Jeder von ihnen wurde geboren, jeder starb. Sie starben, weil sie geboren waren. Was unterscheidet mich von irgendeinem von ihnen?

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 46 votes