Automatisieren mit SPS. Übersichten und Übungsaufgaben, by Dieter Zastrow

By Dieter Zastrow

Show description

Read or Download Automatisieren mit SPS. Übersichten und Übungsaufgaben, 3.Auflage PDF

Best german_1 books

Das Schweigen Verstehen: Uber Aphasie, 4. Auflage

Die Autorin, erfahrene Sprachtherapeutin und klinische Linguistin, liefert Lesern mit dieser Einf? hrung den „Schl? ssel“ zum Verst? ndnis der Lebenssituation von Menschen, die unter Aphasie leiden. Behandelt werden in dem Band die normale Sprachverarbeitung und die Fehlfunktionen bei Aphasie ebenso wie Therapien f?

Additional info for Automatisieren mit SPS. Übersichten und Übungsaufgaben, 3.Auflage

Example text

Entsprechend ist fiir den positiven Zahlenbereich (DIFF>0) ein positives Vorzeichensignal VZP = 1 zu setzen. Eine Ziffemanzeige soil die Mengendifferenz anzeigen. Eine Meldeleuchte HI blinkt bei auftretenden Differenzwerten (im simulierten Anlagenmodell erst bei | DIFF | > 80 erkennbar). uboi^k^ ^ ^^ 1. Aus dem Aufgabentext ist eine freigrafische Funktionsplandarstellung mit alien Signalen zu entwickeln (Steuerungsprinzip). 2. Der freigrafische Funktionsplan ist in ein Steuerungsprogramm umzusetzen.

Befmdet sich der Zylinder 2A wieder in seiner hinteren Endlage, kann der Vorgang durch Betatigung der Taste SI wiederholt werden. Die Ansteuerung der Elektromagnetventile und des Schiitzes Ql fur den Antriebsmotors M soil durch eine SPS erfolgen. Dazu ist in einem bibliotheksfahigen Baustein ein Steuerungsprogramm zu entwerfen. 1. Bestimmen Sie die Zuordnungstabelle der Eingange und Ausgange. 2. Zeichnen Sie das zur Aufgabenbeschreibung zugehorige Funktionsdiagramm, welches die beiden Zylinder 1 A, 2A und den Schiitz Ql enthalt.

Programmieren Sie die Bausteine, rufen Sie diese vom OBI entsprechend dem freigrafischen Funktionsplan auf und versehen Sie die Eingange und Ausgange der Bausteine mit SPS-Operanden aus der Zuordnungstabelle. 8: Palettierungs-Anlage Los. S. 1^ Am Ende einer Veq^ackungsstraBe werden zur Palettierung jeweils vier Kartons zusammengefasst. Technologieschema: 1Y2 1S1~0 2Y2 E 1 R 2A 2S1-0 2Y1 3 Nach Betatigung des Tasters SI offnet der Zylinder lA die Sperre. Befmdet sich der Zylinder in der hinteren Endlage, wird der Antriebsmotor M der Rollenbahn eingeschaltet.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 46 votes